Legolas: Die Werke der Menschen werden uns überdauern.

Legolas - ein Geschenk an dich Legolas - ein Bogen der GaladrielLegolas - ein Geschenk an dich Legolas - ein Bogen der Galadriel
Legolas in Bruchtal bei der Verabschiedung der Ringgemeinschaft

Legolas in Bruchtal bei der Verabschiedung der Ringgemeinschaft

Die Werke der Menschen werden uns überdauern, sagt Legolas als der letzte große Kampf, die Schlacht gegen Sauron im Morgultal vorüber ist und er mit Gimli durch durch Gondor streift.

Legolas, obgleich ein Unsterblicher, ist voller Bewunderung für Aragorn und sein treuer Freund und Begleiter.

Anders als viele Elben ist an Legolas, seitdem er mit Gimli Freundschaft geschlossen hat, auch kein Hauch von Hochmut gegenüber den Menschen oder den anderen freien Völkern Mittelerdes erkennbar. Was vor allem angesichts seines durch den Hobbit-Film nun auch aller Welt bekannten Vater – Thranduil – durchaus nicht selbstverständlich, sondern bewundernswert ist.

Legolas ist ebenso wie Gandalf, Elrond und Galadriel im Hobbit-Film wieder zu bestaunen und zählt zu den besonders beliebten Identifikations-Figuren von Mittelerde.

Zitate von und über Legolas

Legolas - ein Geschenk an dich Legolas - ein Bogen der Galadriel

Legolas – ein Geschenk an dich Legolas – ein Bogen der Galadriel

Aragorn´s Versprechen und das von Legolas und Gimli ***
Aragorn, Legolas und Gimli in Bruchtal bei Elronds Rat zu Frodo:

Atagorn: Sollte ich dich durch mein Leben oder meinen Tod schützen können, werde ich es tun. Du hast mein Schwert.
Legolas: Und meinen Bogen.
Gimli: Und meine Axt.

Die Ringgemeinschaft ***
Aragorn, Gimli und Legolas am großen Fluss:

Legolas: Du hast nicht vor, ihnen zu folgen.
Aragorn: Frodos Schicksal liegt nicht länger in unseren Händen.
Gimli: Dann war all das hier umsonst. Die Gemeinschaft hat versagt.
Aragorn: Nicht, wenn wir treu Seite an Seite stehen. Wir werden Merry und Pippin nicht der Folter und dem Tod überlassen. NIcht solange wir noch Kraft haben. .. Lasst und Orks jagen.

Elbenschlaf **

Legolas ist selbst vor der Schlacht in Helms Klamm noch zu einem Spaß aufgelegt.

Legolas direkt vor der Schlacht in Helms Klamm.

Legolas zu Aragorn und Gimli. Legolas muss nicht ruhen um zu schlafen, er schläft wie die Elben, wenn es sein muss, auch mit offenen Augen und beim Laufen. Anders Aragorn und Gimli und so sagt Legolas während der Jagd nach den Uruks zu seinen Gefährten: 

Aber ruht, wenn ihr müsst. Doch gebt nicht alle Hoffnung auf. Das Morgen ist unbekannt. Rat wird oft gefunden bei Sonnenaufgang.

Legolas und Gimli ***
Legolas zu Gimli in Helms Klamm (Gimli sieht nichts):

Nun, ich könnte es dir beschreiben – oder soll ich dir eine Kiste besorgen?

Der Weg der Toten ***
Der Totenkönig zu Aragorn, Legolas und Gimli:

Der Weg ist versperrt. Er wurde angelegt von jenen, die tot sind. Und die Toten halten ihn. Der Weg ist versperrt. 
– Nun müsst ihr sterben.

Legolas: Die Uruks bringen die Hobbits nach Isengart!

Legolas: Die Uruks bringen die Hobbits nach Isengart!

Freundschaft ***
Gimli und Legolas vor der Schlacht am Morannon:

Gimli: Ich hätte nie gedacht, dass ich mal Seite an Seite mit einem Elb sterbe!
Legolas: Wie wäre es Seite an Seite mit einem Freund?
Gimli: ja, da hätte ich nichts dagegen.

Menschen *
Legolas und Gimli über die Menschen:

Legolas: Die Werke der Menschen werden uns überdauern.
Gimli: Und doch kommt nichts dabei raus als lauter Hätte-sein-können.

Herkunft und Alter von Legolas

Legolas Es waren einst die Elben. Sie haben die Bäume aufgeweckt.

Legolas Es waren einst die Elben. Sie haben die Bäume aufgeweckt.

Über die Herkunft von Legolas ist nicht viel überliefert worden. Er ist der Sohn von Thranduil, dem Elbenkönig des Düsterwald, dem seinerzeit Bilbo begegnet war.

Beim Rat von Elrond erzählt er, dass er und andere Elben des Düsterwald den gefangenen Gollum bewacht hatten. Auf Anweisung von Gandalf, doch Gollum war ihnen schließlich entwischt.

Ansonsten erfahren wir von Legolas Vergangenheit nur noch, dass er noch nie im Lothlorien, dem Goldenen Wald von Galadriel und Celeborn war und auch das Meer noch nie gesehen hatte.

Dennoch muss er schon einige hundert Jahre, wenn nicht gar mehr als tausend Jahre alt sein. Bei der großen Schlacht am Ende des 2. Zeitalters, dem letzten Bündnis zwischen Elben und Menschen, an der sein Großvater gefallen und sein Vater teilgenommen hatte, ist von Legolas noch nicht die Rede.

Er wird daher vermutlich erst nach dieser Schlacht geboren sein. Doch wissen wir nichts von seiner Mutter und Kinder setzen die Elben in Mittelerde schon lange nicht mehr in die Welt.

Rolle von Legolas in Herr der Ringe

Legolas in Edoras: Spiel vorbei!

Legolas in Edoras: Spiel vorbei!

Herausragend an Legolas sind seine schnellen grazilen und dennoch kraftvollen Bewegungen. Sein Mit seinem Bogen ist er so zielsicher wie bei bei den Menschen wohl nur Faramir. Auch scheint er unverwundbar zu sein – ähnlich wie Gimli, dem sich ebenfalls niemals ein Härchen krümmt.

Leichtfüßig, wie alle Elben ist Legolas. Seine Sinne – nicht nur die Augen und Ohren, sondern vor allem ein Sinn für die Anwesenheit von jemand oder etwas warnen die Gefährten nicht nur einmal vor Gefahren.

Hellwach, niemals müde, niedergeschlagen oder mutlos ist er ständig darauf bedacht, Aragorn und Gimli oder einem der anderen Gefährten behilflich zu sein.

Legolas Aragorn wir werden Merry und Pippin nicht der Folter und dem Tod überlassen

Legolas Aragorn wir werden Merry und Pippin nicht der Folter und dem Tod überlassen

Selbst vom Anfangs mürrischen Gimli lässt Legolas sich nicht zu Hochmut oder gar Abneigung verleiten. Doch dass die beiden schließlich Freunde werden, daran haben beide ihren Anteil. In Lothlorien kommen sie einander näher und Gimli lässt seine Vorurteile gegenüber Elben fahren.

Im Film, anders als im Buch, wandelt Legeolas sich von einem Anfangs braven Elbenprinzlein zu einem gewitzten Mitspieler.

Das Elbenprinzlein: Beim Rat von Elrond springt er empört auf, als Boromir eine abfällige Bemerkung zu Aragorn macht: Das ist nicht irgendein Waldläufer. Das ist Aragorn. Arathorns Sohn. Du bist ihm zur Treue verpflichtet.

Mitspieler: Beim Trinkspiel dann, nach der Schlacht in Helms Klamm trinkt Legolas einen Freund Gimli unter den Tisch und kommentiert Gimlis Sturz vom Stuhl in Richtung Eomer nur lächelnd mit: Spiel vorbei!

So wird Legolas – mehr sogar noch als Gimli – zu dem paradigmatischen Verbündeten – der ganz und gar darin aufgeht, die Gemeinschaft zusammenzuhalten, vor Gefahren zu schützen oder einzelne (Merry und Pippin) zu retten. Ähnlich vielleicht wie Sam Frodo gegenüber, nur dass bei Legolas (und ähnlich Gimli) die Anzahl der Gefährten, für die sein Herz schlägt, größer ist.

Legolas vor dem Pfad der Toten

Legolas vor dem Pfad der Toten

Freunde und Wahlverwandte von Legolas

  1. Aragorn – ihn hat er ohne wenn und aber als seinen Anführer anerkannt und bleibt ihm auch bis zu dessen letzten Tagen in Mittelerde treu. Erst nach dem Tod Aragorn verlässt Legolas Mittelerde.
  2. Gimli – mit Gimli schließt er Freundschaft und dabei bleibt es – ebenfalls für alle Zeit in Mittelerde.
  3. Faramir – Nach der Krönung von Aragorn zum König von Gondor dauert es nicht lange, dass Legolas nach Ithilien, ins Reich von Faramir und Eowyn zieht. Eine ganze Schar von Elben bringt er mit und lebende Bäume und singende Vögel siedelt er in Ithilien an.
  4. Gandalf – auch Gandalf gegenüber empfindet Legolas tiefe Verehrung und unterstützt ihn, wo immer er kann. Eine spezielle Verbindung zwischen ihn und Gandalf wie etwa zwischen Aragorn und Gandalf scheint es aber nicht gegeben zu haben.

Gegner, Prüfungen, Heldenreise von Legolas

Spezielle persönliche Gegner hat Legolas nicht. Seine Feinde sind die Feinde seiner Verbündeten. Ähnlich scheint es mit Prüfungen und Heldentaten bei Legolas auszusehen. Ob es ihn irgendwann bitter ankommt, sich immer in den Dienst der anderen zu stellen, erfahren wir nicht. Anzeichen dafür gibt es keine. Das Dienen scheint seine Natur zu sein.

Offene Frage für Legolas

Nach dem Ringkrieg geht Legolas erst mit Gimli in die Glitzernden Höhlen und dann in den Fangorn, Schließlich für mehr als Jahrhundert nach Ithilien.

Nach Aragorns Tod nimmt er Gimli in die Unsterblichen Lande mit. Was er dort macht und ob ihm Aragorn oder auch Faramir fehlen, bleibt offen.

Legolas - der Gefährte

Legolas – der Gefährte

Anmerkungen zu Zitaten aus Herr der Ringe

  • * Zitate aus dem Buch Der Herr der Ringe, Übersetzung von Krege
  • ** Zitate aus dem Buch Der Herr der Ringe, Übersetzung von Carroux
  • *** Zitate aus dem Film Der Herr der Ringe

Bildquellen Legolas – Herr der Ringe:

  • Legolas in Bruchtal bei der Verabschiedung der Ringgemeinschaft@Der Herr der Ringe, Die Spielfilm Trilogie / Special Extendend DVD Edition / Warner Film Video / New Line Cinema
  • Legolas – ein Geschenk an dich Legolas – ein Bogen der Galadriel: @Der Herr der Ringe, Die Spielfilm Trilogie / Special Extendend DVD Edition / Warner Film Video / New Line Cinema
  • Legolas: Die Uruks bringen die Hobbits nach Isengart!: @Der Herr der Ringe, Die Spielfilm Trilogie / Special Extendend DVD Edition / Warner Film Video / New Line Cinema
  • Legolas Es waren einst die Elben. Sie haben die Bäume aufgeweckt. @Der Herr der Ringe, Die Spielfilm Trilogie / Special Extendend DVD Edition / Warner Film Video / New Line Cinema
  • Legolas in Edoras: Spiel vorbei! @Der Herr der Ringe, Die Spielfilm Trilogie / Special Extendend DVD Edition / Warner Film Video / New Line Cinema
  • Legolas Aragorn wir werden Merry und Pippin nicht der Folter und dem Tod überlassen! @Der Herr der Ringe, Die Spielfilm Trilogie / Special Extendend DVD Edition / Warner Film Video / New Line Cinema
  • Legolas vor dem Pfad der Toten @Der Herr der Ringe, Die Spielfilm Trilogie / Special Extendend DVD Edition / Warner Film Video / New Line Cinema

Über den Autor

Tom Bombadil
Was wird aus Mittelerde im Zeitalter der Menschen?

6 Kommentare zu "Legolas: Die Werke der Menschen werden uns überdauern."

  1. I like Legolas – er hat ein so hinreißend süßes Lächeln !!!!

  2. Legoals fühle ich mich schon verwandt. Legolas – der Kronprinz! Ob er wohl je König werden wird? Ja irgenndwie nicht zu wünschen, dass Thranduil stirbt.

  3. Gimli, die Elbenfreund. Ja – und Legolas, der Menschenfreund. Denn wahrlich – er ist ein guter Freund.

  4. Die Werke der Menschen werden uns überdauern. – find´s irgendwie schön, wie der Legolas das sagt. Mir gefälllt dieses Elbenprinzlein eh gut.

  5. Wenn du Ideen für einen dieser Helden hast, wie sie glücklich werden könnten …

    ja habe ich für Legolas. Er sollte glaube ich nicht nicht nach Valinor segeln. Da ist er nur einer unter keine Ahnung vielleicht Millionen Elbenprinzleins. Sammelt sich ja sicher einiges an im Laufe der Zeitalter.

    In Mittelerde dagegen ist Legolas durch seine Taten ein Held und kann Aragorn helfen. Ist doch viel besser.

  6. Legolas wird leider oft unterschätzt. Bei euch hier endlich mal nicht. Genau – er ist nämlich sehr wichtig für die Ringgemeinschaft. Ohne solche treuen Gefährten würden sie ganz schnell auseinanderfallen.

    Also was Legolas wünsche ist glaub ich eine Frau. Kann doch nicht sein, dass so ein wunderbares Elbenprinzlein alle Ewigkeiten alleine bleiben muss.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*