Tom Bombadil – Gib das Spiel auf und setz dich neben mich.

Tom Bombadil tanzend und singend in der Nähe seines HausesTom Bombadil tanzend und singend in der Nähe seines Hauses
Tom Bombadil tanzend und singend in der Nähe seines Hauses

Tom Bombadil tanzend und singend in der Nähe seines Hauses

Blaue Weste, gelbe Stiefel, grüner Gürtel und am Hut ne Schwanenfeder – so springt Tom, der alte Bobadil durch den Alten Wald und empfängt die vier Hobbits.

Tom Bombadil – ein interessantes Rätsel um die Macht des einen Ringes, um den sich alles dreht. Das einzige Wesen Mittelerdes, das immun gegenüber der Wirkung des Rings ist.

Und das auch weiß.

Anders als selbst Aragorn, Galadriel und Gandalf ist der Ring für Tom Bombadil nicht einmal eine Versuchung, der er widerstehen müsste.

Der alte Tom – er weiß um die Macht des Ringes, und er interessiert sich nicht für diese Macht. Tom ist ein Spieler. Er erträgt oder erleidet das Leben nicht, er kämpft nicht und ihn plagen auch keine Zweifel am Leben – wie die anderen Helden in Mittelerde.

Er spielt, singt und tanzt das Leben. Mehr nicht. Oder besser: Nicht mehr und nicht weniger.

Und Tom spielt auch mit dem Ring der Macht – wie mit einem Spielzeug, wirft ihn hoch, lässt ihn vor den staunenden Hobbits auf seinem Finger kreiseln und verschwinden – und schaut – frei von Furcht gegenüber dem großen Auge des Dunklen Herrschers – durch den Ring hindurch die Hobbits an. Und wird, selbst mit dem Ring auf dem Finger, nicht unsichtbar.

Unverkennbar – auch für die Hobbits, denen es den Atem verschlägt: Nicht der Ring spielt mit ihm, sondern er mit dem Ring.

Tom Bombadil

Tom Bombadil nah

Doch Frodo argwöhnt, Tom Bombadil könnte ein Taschenspieler sein und vergewissert sich eiligst,  von Tom den richtigen Ring wiederbekommen zu haben (er setzt ihn auf). Auch das irritiert Tom nicht – denn für Tom Bombadil bleibt Frodo weiterhin sichtbar.

Gib das Spiel auf, sagt Tom schließlich zu Frodo, und setz dich neben mich.

Leichter gesagt als für Frodo getan. Aber vielleicht, so könnte man ja mal in Erwägung ziehen, nicht einfach nur leere Worte.

Schade, dass der alte Tom in Peter Jacksons Film nicht auftaucht.

Zitate von und über Tom Bombadil

Tom Bombadil

Tom Bombadil . Kleidung

Das Rätsel um Tom Bombadil**
Tom Bombadil und die Hobbits im Haus von Tom:

Zeig mir den kostbaren Ring, sagte er (Tom) plötzlich mitten in der Geschichte; und zu seiner eigenen Verblüffung zog Frodo das Kettchen aus der Tasche, machte den Ring los und reichte ihn Tom ohne Zögern. Der Ring schien größer zu werden, als er einen Augenblick auf seinr kräftigen braunhäutigen Hand lag. … Dann steckte Tom den Ring auf die Spitze seines kleines Fingers und hielt ihn hoch ins Kerzenlicht. Zuerst fiel den Hobbits nichts Sonderbares daran auf. Dann hielten sie den Atem an. Tom wurde nicht unsichtbar!

Gib das Spiel auf! **
Tom Bombadil zu Frodo, nachdem dieser den Ring aufgesteckt hat im Haus von Tom:

He! Komm Frodo, Wohin willst du denn? So blind ist der alte Tom Bombadil denn doch nicht. Nimm deinen goldenen Ring ab! Deine Hand ist hübscher ohne ihn. Komm zurück. Gib das Spiel auf und setz dich neben mich.

Herkunft und Alter von Tom Bombadil

Die Elben, so Elrond, nennen Tom Bombadil Iarwain ben-adar nannten, den Ältesten und Vaterlosen.

Und Tom selbst sagt über sich: Der Älteste bin ich. Merkt euch meine Worte, liebe Freunde: Tom war hier vor dem Fluss und vor den Bäumen; Tom erinnert sich an den ersten Regentropfen und die erste Eichel … Er kannte das Dunkel unter den Sternen als es noch ohne Schrecken war – ehe der Dunkle Herrscher von Außen kam.

Rolle von Tom Bombadil in Herr der Ringe

Den Verlauf der Heldenreise der Helden von Mittelerde beeinflusst Tom Bombadil nicht maßgeblich. Abgesehen davon, dass er zwei mal das Leben der Hobbits rettet.

An den Spekulationen, wer Tom Bombadil in Wahrheit und Wirklichkeit für Tokien ist, beteilige ich mich nicht. Ich halte mich an den Text des Herr der Ringe. Das Silmarillion und der Film geben nichts her zum Thema Tom Bombadil.

Wer aber die Macht des Ringes oder gar die von Morgoth verstehen will, kommt an Tom Bombadil nicht vorbei. Das vierte Zeitalter ist angebrochen.

Und Tom Bombadil ist nicht nur das einzige Wesen, dem der Ring nichts anhaben konnte, er ist auch der einzige, dessen Schicksal nichts von Tragik hat, sondern selbstbestimmt ist.

Er ist. Er ist der Meister. Und Meister sind Wesen, die lehren können. Wenn jemand, der lernen will, sie findet und von sich überzeugt.

Freunde und Wahlverwandte von Tom Bombadil

  • Goldbeere – seine Frau.
  • Der Wald, die Luft, das Wasser, die Tiere des Alten Waldes, die Elben.
  • Der Hobbit Bauer Maggot, den er noch vor Frodos Besuch bei ihm, besucht.
  • Gandalf, der ihn nach dem Ringkrieg aufsucht.

Gegner, Prüfungen, Heldenreise von Tom Bombadil

Wir erfahren darüber nichts. Aber sie könnten ihm noch bevorstehen.

Offene Frage für Tom Bombadil

Ich kann warten. Singt Tom. Könnt ihr es auch?

Tom Bombadil

Tom Bombadil

 

Anmerkungen zu Zitaten aus Herr der Ringe

  • * Zitate aus dem Buch Der Herr der Ringe, Übersetzung von Krege
  • ** Zitate aus dem Buch Der Herr der Ringe, Übersetzung von Carroux
  • *** Zitate aus dem Film Der Herr der Ringe

Bildquellen Legolas – Herr der Ringe:

  • Tom Bombadil tanzend und singend in der Nähe seines Hauses @Turbine, Screenshot von mir
  • Tom Bombadil – nah @Turbine Screenshot von mir
  • Tom Bombadil – Kleidung @Turbine Screenshot von mir

Über den Autor

Tom Bombadil
Was wird aus Mittelerde im Zeitalter der Menschen?

Privacy Preference Center

Close your account?

Your account will be closed and all data will be permanently deleted and cannot be recovered. Are you sure?

Are you sure?

By disagreeing you will no longer have access to our site and will be logged out.